A-Schnitt

Pelz-Lexikon Pelz Gerner: Was bedeutet „A-Schnitt“?

Beim A-Schnitt wird das Leder (Fell) in gleichmäßige Streifen geschnitten und um die Haarlänge verschoben wieder zusammengenäht. Dadurch erhält man einen langen Fellstreifen bei dem sich das Haar von der Seite an den Grotzen dreht, es entsteht ein Kamm im Grotzen. Diese Technik wird zum Ein- oder Auslassen verwendet.

« zurück zur Übersicht