fatten

Das „Fatten“: einziehen von Wasser in die Lederhaut

Das «Fatten» von Pelzteilen ist besonders bei Lammfellen notwendig: Vor dem Zwecken wird das Leder gut befeuchtet, zusammengelegt und zusammengerollt. Das Wasser lässt man anschließend einige Minuten im Leder einwirken. So wird verhindert, dass sich unschöne Schatten auf der Fellseite bilden, die durch das Dehnen von trockenem Fell entstehen können.

« zurück zur Übersicht