Grannenhaar

„Grannenhaar“: Deckhaar, Oberhaar von Pelztieren

«Grannenhaar» schützt das Tier vor Wasser, Schmutz, Druck, Stoß und Reibung. Das Grannenhaar besteht aus verhorntem Eiweiß und hat kleine Wiederhaken. Das Grannenhaar kann gerupft werden, um dem Nerzteil etwas von seinem Gewicht zu nehmen oder einfach, um eine neue Fell-Optik zu erzielen. Diese Technik wird vorallem bei der Nerzumarbeitung angewendet.

« zurück zur Übersicht