Edel/Baummarder

Der Edel/Baummarder hat eine dunkelbraune Gesamtfärbung und eine feinseidiges Fell.
Das Haupterkennungsmerkmal ist der gelb-orangene Kehlfleck.
Im Gegensatz zum Steinmarder (vgl.) sind seine Fußsohlen stark behaart.


Vorkommen Edel/Baummarder:
Europa, Asien.
Die beste Ware kommt aus Skandinavien, Norwegen und Schweden.
Der Edel/Baummarder lebt dort vor allem in dichten Laub und Mischwäldern.


Verwendung:
Für Jacken und Mäntel

Fell-Ordnung: Raubtier
Fell-Familie: Marderartige

« zurück zur Übersicht