Fichtenmarder

Aussehen:
Die Fellgröße ist ähnlich wie die des russischen Zobels ( ca. 40-55cm)
Die Gesamtfärbung umfasst alle Brauntöne - ein besonderes Merkmal ist der leuchtend orange Kehlfleck.
Die Fusssohlen sind wie beim Zobel behaart.
Der Fichtenmarder hat insgesamt mittellanges, sehr feines, seidiges Grannenhaar und die Unterwolle ist sehr dicht.


Vorkommen Fichtenmarder:
Kanada, Alaska, Nordstaaten der USA
Die hochwertigsten Felle stammen aus Labrador- nördlichem Hudson Gebiet
Die größere hellere Ware stammt aus Alaska


Verwendung:
Für Krägen, Mäntel und Jacken

Fell-Ordnung: Raubtier
Fell-Familie: Marder

« zurück zur Übersicht