Maulwurf

Der Maulwurf erreicht eine Körperlänge von bis zu 17 cm, die Fellfarbe ist dunkelbläulich bis schwarz.
Das Sommerfell ist grau und matter im Ausdruck.
Das Haarkleid ist samtig, dicht ohne Haarstrich schützt vor Kälte und Nässe und ermöglicht ihm sich unter der Erde hin und her zu bewegen.
Um sich unter der Erde fortbewegen zu können sind seine Vorderpfoten zu Grabschaufeln geformt, sein Kopf ähnelt einem Kegel mit einer zum Rüssel verlängerten Nase.


Vorkommen Maulwurf:
Verbreitungsgebiet Europa bis weit nach Asien.


Verwendung:
Das Maulwurfsfell kommt meist in Tafelform, vielfach auch gefärbt in den Handel.
Wird zu Jacken, Mäntel… verarbeitet.

Fell- Ordnung: Insektenfresser
Fell- Familie: Maulwurf

« zurück zur Übersicht