Vielfraß

plumpes, bärenartiges Tier mit stämmigen Beinen, breite Tatzen und Sohlen behaart.
Rumpf gedrungen, massiv


Fell-Färbung: 
Das Fell hat eine braun bis schwarze Färbung. Je dunkler das Medaillon auf dem Rücken gezeichnet ist, desto wertvoller das Fell. Das Fell ist besonders für Verbrämmungen von Mützen und Kapuzen geeignet, weil es auch bei großer Kälte keinen Reifbeschlag annimmt.


Vorkommen Vielfraß:
In Kanada, von Hudson Bay bis Alaska.
In Grönland, sowie im nördlichen Skandinavien, von Russland bis Kamtschatka.
Fell-Verwendung:
Für die Pelz-Industrie eher unwichtig, außer für Verbrämmungen (z.B. Eskimos, kanadische Armee)

Fell-Ordnung: Raubtier
Fell-Familie: Marder

« zurück zur Übersicht