Wolf

Der Wolf gleicht im Körperbau einem großen, hochbeinigen Hund seine Fellgröße schwankt zwischen 100 cm bis 140 cm.
Je nach Verbreitungsgebiet unterscheiden sich die Felle in Größe und Haarbeschaffenheit, die Fellfarbe liegt zwischen graugelb und dunkelgrau bis hin zu schwarzbraun.
Vereinzelt kommen auch ganz helle Exemplare in den Handel.
Im Rücken ist das Haar sehr unterschiedlich in der Struktur - z.T. helle Grannen haben dunkle Spitzen.
Das lange Kopfhaar fällt zum Kreuz hin ein und unterhalb des Kreuzes ergibt sich meist eine sattelartige Haarstruktur. (Grotzen (Rückenmitte) kürzer als die Flanken (Seiten)).
Das Haar ist häufig hart, grob und wenig glänzend.


Vorkommen Wolf:
Der Nordamerikanische Wolf:

- Grauwolf, Timber- oder Waldwolf und Weißer- oder Polarwolf
Verbreitungsgebiet erstreckt sich über den ganzen Norden von Nordamerika.


Der asiatische Wolf:
- Polarwolf, Waldwolf und Steppenwolf
Vorkommensgebiet dieser Wölfe sind weite Teile Russlands, Japans und Indiens.


Verwendung:
Früher wurde der Wolf hauptsächlich zu Besätzen, Mützen und Herrenpelzen verarbeitet.
Mittlerweile ist er von geringer Bedeutung.

Fell- Ordnung: Raubtiere
Fell- Familie: Hundeartige

« zurück zur Übersicht